Hauptseite | Philosophie | Infozone     |    Inhalt eKorb | Bestellung ausführen




Suche
Filmtitel   Person


DVD Neuheiten
Vorankündigungen
Laserzone Tipps

Alle Aktionen

Alle Blu-Ray Discs

Bollywood
Eastern-Asia
Science Fiction
Anime/Manga
Thriller
Comedy
Erotik

Alle Themenbereiche [?]

Alle Produktionsländer








DVD Versand mit riesiger Auswahl und portofreier Lieferung. Filme aus allen Bereichen: Comedy, Action, Drama, ...




Francois Truffaut Collection 2   [Concorde]




Dieser Artikel ist (zur Zeit) nicht lieferbar!

Ob und wann der Artikel wieder lieferbar sein wird ist uns nicht bekannt.

Artikel: 1877714
Movie: 90022261



Regionencode [?] 2 - EUROPA / JAPAN (PAL)
Originaltitel Tirez Sur Le Pianiste
Shoot The Piano Player
Schießen Sie Auf Den Pianisten
Diese Box enthält
folgende Filme
  • Baisers Volés
  • Domicile Conjugal
  • L' Amour En Fuite
  • Les Quatre Cents Coups
  • Tirez Sur Le Pianiste
Genre Drama / Comedy / Krimi / Lovestory / Thriller / Literaturverfilmung
Produktionsland Frankreich
Herstellungsjahr 1960


Schauspieler Charles Aznavour, Michèle Mercier, Marie Dubois, Albert Rémy, Daniel Boulanger, Claude Mansard, Catherine Lutz, Nicole Berger, Richard Kanayan, Jean-Jacques Aslanian, Serge Davri, Alex Joffé, Claude Heymann
Regie François Truffaut
Autor(en) François Truffaut, David Goodis, Marcel Moussy
Produzent(en) Pierre Braunberger
Sprache (Tonformat) Deutsch   (Dolby Digital - 1.0 Mono)
Französisch   (Dolby Digital - 1.0 Mono)
Untertitel Deutsch
Covertext Liebe auf der Flucht
Antoine Doinel und Christine stehen vor den Scherben ihrer Ehe, sie beschließen aber, auch nach der Scheidung Freunde zu bleiben. Allerdings jagt Antoine noch immer der großen Liebe hinterher, derzeit vergnügt er sich mit seiner neuen Freundin Sabine. Der sympathisch-naive Tagträumer hat sich in den letzten Jahren nebenbei als Schriftsteller versucht, doch sein Roman "Liebe auf der Flucht" war kein durchschlagender Verkaufserfolg, so dass er weiterhin auf einen normalen Beruf angewiesen ist. Seinen Lebensunterhalt verdient Antoine sich als Lektor in einem Verlag. Als er seinen Sohn zum Zug bringt, begegnet er am Bahnhof unverhofft seiner einstigen Jugendliebe Colette, die sich den Roman "Liebe auf der Flucht" als Reiselektüre gekauft hat.

Tisch und Bett
Mittlerweile hat Antoine Doinel Christine Darbon geheiratet, die Heirat und die Familie bieten ihm zum ersten Mal in seinem Leben eine heile Welt, endlich kann er das Glück, Teil einer richtigen Familie sein genießen. Das junge Ehepaar lebt im Pariser Stadtteil Montmartre, Antoine hält sich weiterhin mit obskuren Jobs über Wasser, seine Frau erteilt währenddessen unbegabten Kindern Geigenunterricht. Als Christine schwanger wird, gelingt es Antoine auf unkonventionelle Art eine Stelle bei einem amerikanischen Unternehmen zu bekommen. Doch das neue Familienglück hält nicht lange, da sich der rastlose Antoine in die Japanerin Kyoko verliebt, von deren Exotik er sich magisch angezogen fühlt. Christine entdeckt das Verhältnis entdeckt und wirft Antoine aus der gemeinsamen Wohnung.

Geraubte Küsse
Antoine Doinel ist inzwischen erwachsen geworden, doch es fehlt ihm noch eindeutig an Bodenständigkeit. Nachdem er sich zunächst drei Jahre für die Armee verpflichtet hatte, wird er schon bald unehrenhaft entlassen und die Probleme des normalen Arbeitslebens beginnen. Ohne Erfolg versucht er sich bei diversen Jobs - Portier in einem kleinen Hotel am Montmartre oder Privatdetektiv. Auch im Privatleben und hier vor allem in Liebesdingen weiß er nicht so recht, wie er sich entscheiden soll. Er ist hin- und hergerissen zwischen seiner Jugendliebe, der Violinenspielerin Christine, mit der ihn bislang nur eine platonische Freundschaft verbindet und der überaus attraktiven, allerdings verheirateten Fabienne Tabard, die er durch seine Tätigkeit als Detektiv kennen gelernt hat ...

Sie küßten und sie schlugen ihn
Der 13-jährige Antoine Doinel schwänzt lieber den Unterricht und streunt in Paris herum, als seine Zeit in der Schule zu verbringen. Von seinen Eltern, besonders seiner Mutter, wird er vernachlässigt, von seinen Lehrern missverstanden. So sucht er Gesellschaft bei seinem Freund René. Zusammen ziehen sie durch die Großstadt und hecken jede Menge Streiche aus: Sie gehen ins Kino, verbringen den Tag auf dem Rummelplatz, rauchen und klauen. Als er schließlich bei einem seiner Diebstähle erwischt wird, wird Antoine nach einer Nacht hinter Gittern am nächsten Morgen in eine Erziehungsanstalt für straffällige Jugendliche eingeliefert. Dort herrscht eiserne Disziplin. Doch bald flieht Antoine und schlägt sich bis zum Meer durch, das er zwar zuvor nie gesehen, von dem er aber stets geträumt hat.

Schießen Sie auf den Pianisten
Charlie Koller, einst unter seinem echten Namen Edouard Saroyan ein aufstrebender, aber scheuer Konzertpianist, arbeitet nun in einer obskuren Pariser Nachtbar als Klavierspieler. Mit dem Selbstmord seiner Frau Theresa hatte er seine Träume und sein altes Leben hinter sich gelassen - auch seine hoffnungsvolle Karriere. Als seine kriminellen Brüder Chico und Richard vor Ganoven Ernest und Momo in der schäbigen Kneipe Zuflucht suchen, wird Charlie jäh von seiner Vergangenheit eingeholt und sogar in einen Mord verwickelt: In Notwehr erschießt er seinen Chef, den Besitzer der Bar. Zusammen mit der hübschen Kellnerin Léna, die sich in ihn verliebt hat, flieht er aufs Land. Doch die Gangster, die seine Brüder betrogen haben, verfolgen ihn weiter, es kommt zu einer Schießerei mit tödlichem Ausgang ...


Bildformat Aufbereitet für 16:9 Bildschirme
Altersempfehlung LZ ab 12 Jahren
Laufzeit 443 Minuten
Anzahl Discs 5
Veröffentlichung 26.10.2005


Special Features
  • Präsentation der Filme vom Filmjournalisten und Truffaut-Biographen Serge Toubiana
  • Audiokommentare von den Hauptdarstellern
  • Kurzfilm "Antoine & Collette" präsentiert von Serge Toubiana und kommentiert von Marie-France Pisier
  • Interviews mit Francois Truffaut und Jean-Pierre Léaud
  • Audiokommentare von dem Drehbuch-AutorClaude De Givray und Kameramann Raoul Coutard

Laserzone Online Shop. The Filmfreaks That Care. Entertain yourself!

Copyright (c) 2002-2020 Laserzone AG - Kontakt: - Ladengeschäft: Werdstrasse 36, 8004 Zürich
Keine Gewähr auf die Verfügbarkeit der angezeigten Artikel.